News

 

April 2019

NADH in Gelform ist wirkungsvoll bei Zahn- und Mundschleimhautproblemen

 

In einer Anwendungsbeobachtung mit NADH in Gelform von einer Zahnklinik in Düsseldorf konnten folgende Wirkungen beobachtet werden:

 

1. Zahnfleischentzündungen heilen schneller ab.
2. Zahnfleischbluten hört schneller auf.
3. Herpes Bläschen verschwinden nach wenigen Tage.
4. Die Abheilzeit bei Zahnchirurgischen Eingriffen wird auf die Hälfte verkürzt.
5. Die Immunabwehr der Mundschleimhaut wird gestärkt.
6. Eingerissene Mundwinkel (Mundwinkelrhagaden) heilen rascher ab.

 

Das NADH in Gelform kann auch präventiv vor Zahnchirurgischen Eingriffen angewendet werden. In diesem Präparat ist NADH in Liposomen eingeschlossen, die auf Grund ihrer Größe in Zellen der Mundschleimhaut eindringen können, und dort das geschädigte Gewebe regeneriert.

 

Eine wissenschaftliche Studie mit NADH DENTAL Gel von Dr.med. dent. F.K. Mustafina, (Moskau) hat folgende Befunde ergeben:
Die ursprünglich erhöhte Dichte der funktionierenden Kapillaren verringerte sich im marginalen Zahnfleisch um 13%, und um 25% und im Bereich der Umschlagfalte um 16% der Normwerte. Auch der Durchmesser der Kapillaren ist in allen Bereichen kleiner geworden. Die Geschwindigkeit des Blutstroms erhöhte sich um 36% und erreichte Normwerte.

 

Referenz: Mustafina F.K., Mustafin T.K., Lasuk A.V. Computergestützte Kapillaroskopie der Haut - neues diagnostisches Verfahren in der ästhetischen Medizin; Kosmetik und ästhetische Medizin; 02 2018